Rundreisen2018-05-28T16:27:28+00:00

Rundreisen

Rundreisen bieten Erlebnisse pur. Sie verbringen Ihren Urlaub nicht in einem festen Hotel, so können Sie Land und Leute kennenlernen. Eine Rundreise wird als normale Pauschalreise gebucht, so dass der Flug und der Mietwagen vorort bereits enthalten sind. Rundreisen werden auch als geführte Busrundreisen angeboten, bei denen ein Reiseführer Ihnen die Besonderheiten der Umgebung erläutert. Sie kHavannaönnen Ihr Reiseziel erleben, ohne sich um Unterkünfte oder Transfers kümmern zu müssen. Beliebte Reiseziele für Rundreisen sind neben Marokko und Südafrika auch Amerika und Kuba (Bild: Rundreise Kuba mit Havanna). Rundreisen bringen Ihnen die Kultur und Sehenswürdigkeiten näher, da Sie nicht an einem Ort bleiben und so sämtlich Facetten des Urlaubslandes erkunden. Es erwartet Sie eine Mischung aus Kultur, Bildung und einfach nur Erholung.

Sie erleben die Schönheiten des Urlaubslandes hautnah und können die schönsten Strände und Kulturstätten selbst entdecken. Auf unseren Seiten erwarten Sie spannende Rundreisen durch die schönsten Länder der Welt. Sie werden unvergessliche Augenblicke erleben und wohl kaum Langeweile verspüren. Sie wohnen in sorgfälltig ausgewählten Hotels und hervorragend ausgearbeitete Routen garantieren einen Traumurlaub.

Buchen Sie Ihre unvergessliche Rundreise besonders günstig auf preiswerterbuchen.de.

Rundreisen

Hier geht es direkt zu den günstigen Angeboten für

Rundreisen

Hier ein Beispiel für den Ablauf einer beliebten Rundreise:

Rundreise Südafrika:

1. Tag: Anreise. Linienflug von Deutschland nach Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg – Pretoria. Willkommen in Südafrika! Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrer örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt (Gelegenheit zum Geldumtausch am Flughafen). Daraufhin geht es weiter nach Pretoria. Lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die sogenannte „Beamtenstadt“ kennen und genießen Sie den Blick von den Union Buildings (Regierungsgebäude) auf die Stadt. Im Anschluss besuchen Sie das Voortrekker Monuments welches zu den größten Attraktionen der Stadt gehört.

3. Tag: Pretoria – Graskop. Sie verlassen Pretoria in Richtung der berühmten Panoramaroute, die zu den schönsten und beliebtesten Reisezielen in Südafrika gehört. Ihnen eröffnen sich grandiose Ausblicke auf die etwa 1000 Meter tiefer gelegenen Ebenen des Lowveld. Spektakulärster Ausblick ist hier das Blyde River Canyon Gebiet mit dem „Fenster Gottes“ und den „Three Rondavels“. An mehreren Stellen kann man von gut angelegten Aussichtspunkten einen Blick auf die 33 km lange Schlucht werfen. Die Potholes sind eindrucksvolle Gesteinsformationen, die vor Jahrmillionen durch Erosion entstanden. Die bizarren Strudellöcher wurden durch Geröll- und Sandmassen geschaffen, die der einstmals reißende Fluss-Ablauf mit sich führte. Nach Ihrer Fahrt entlang der Panoramaroute fahren Sie zu Ihrer Unterkunft in Graskop.

4. Tag: Graskop – Krüger Region. Heute setzten Sie Ihre Reise in die Region des Krüger Nationalparks weiter. Der Krüger-Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas . Er liegt im Nordosten des Landes in der Landschaft des Lowveld auf dem Gebiet der Provinz Limpopo sowie des östlichen Abschnitts von Mpumalanga . Seine Fläche erstreckt sich vom Crocodile-River im Süden bis zum Limpopo , dem Grenzfluss zu Simbabwe , im Norden. Sie beziehen Ihre Unterkunft am frühen Nachmittag. Der Rest des Tages steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Lassen Sie entspannt die Seele baumeln.

5.-6. Tag: Krüger Region. An diesen zwei Tagen besuchen Sie den Krüger National Park, der mit seinen 20.000 km² der weltbekannteste Park und der größte in Südafrika ist. Erleben Sie bei einer Ganztagessafari in Ihrem komfortablen Reisebus die Wildnis und die Faszination Afrikas hautnah. Sie haben dabei die fantastische Gelegenheit verschiedene Wildbeobachtungen zu machen. Der umfangreiche Wildbestand im Krüger Nationalpark ist weltweit einzigartig. 114 verschiedene Reptilienarten, 507 Vogel- und 145 Säugetierarten sind hier vertreten. Darüber hinaus gibt es aber noch eine unglaubliche Vielzahl anderer beeindruckender und exotischer Tiere sowie faszinierende Landschaften und großartige Natur.

7. Tag: Krüger Region – Maputo. Aus der Krüger Region geht es heute weiter nach Maputo. Die größte und touristisch interessanteste Hauptstadt von Mosambik ist Maputo am Indischen Ozean. Nach Ihrer Ankunft erfahren Sie bei einer Stadtrundfahrt viel Neues über Maputo. Die Millionenmetropole liegt an der Westseite der gleichnamigen Bucht und verfügt als Wirtschaftszentrum über einen wichtigen Seehafen. Die Metropole blickt auf eine europäische Kolonialgeschichte zurück, die portugiesisch und britisch geprägt ist. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt werden Sie bei einer orientierenden Stadtrundfahrt näher kennen lernen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für einen Strandspaziergang und Sie lassen den Nachmittag gemütlich ausklingen.

8. Tag: Maputo – Machangulo. Heute erfolgt Ihr Transfer nach Machangulo und Sie fahren Sie mit einem Boot von Maputo zur Machangulo Beach Lodge. Die Machangulo Beach Lodge befindet sich an der südlichen mosambikanischen Küste, zwischen dem Inhaca Island Kanal und den Dünen der Halbinsel Santa Maria. Von der Lodge haben Sie einen einzigartigen Blick auf endlose weiße Strände, unberührten Dünenwälder, Flussmündungen und das Meer.

9.-13. Tag: Machangulo. Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Die Lodge verfügt über eine Lounge mit Bar und einem großen Essbereich. Versteckt hinter dem Hauptgebäude liegt das Boma, wo abends gemütlich am Feuer gesessen und über die Erlebnisse des Tages gesprochen wird. Zudem gibt es eine Strandbar und einen Swimmingpool mit Aussichtsdeck. Es wird eine breite Palette an Freizeitaktivitäten angeboten (zum Teil gegen Gebühr), z.B. Fischen, Schnorcheln, Tauchen oder Ausflüge in die Umgebung. Optional unternehmen Sie zum Beispiel eine Dhow Segel-Safari, machen Sie einen Ausflug zur Inhaca Insel oder zur Portuguese Insel oder nach Santa Maria. Alternativ können Sie sich bei einer ausführlichen Spa-Behandlung (gegen Gebühr) verwöhnen lassen.

14. Tag: Abreise. Bis zum Transfer steht Ihnen die Zeit zur freien Verfügung. Es erfolgen der Bootstransfer zurück nach Maputo und die Fahrt zum Flughafen in Maputo. Rückflug nach Deutschland.

15. Tag: Ankunft in Deutschland.